Sozialpädagogin/ einen Sozialpädagogen (w/m/d) bzw. eine Sozialarbeiterin/ einen Sozialarbeiter (w/m/d) bzw. andere berufsfachliche Eignung für die beschriebene Tätigkeit

Die Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Main-Kinzig gGmbH (ZKJF gGmbH) ist ein freier Träger der Jugendhilfe. Hauptgesellschafter ist der Main-Kinzig-Kreis. Tätigkeitsfelder unserer Gesellschaft sind ambulante Hilfen zur Erziehung, die Sozialarbeit in Schulen, Leistungen der Erziehungsberatung und seit 2018 auch der Aufbau und die Umsetzung des „Paktes für den Nachmittag“ an Grundschulen im Main-Kinzig-Kreis.

 

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir im Fachbereich Erziehungsberatung

 

eine Sozialpädagogin/ einen Sozialpädagogen (w/m/d)

bzw.

eine Sozialarbeiterin/ einen Sozialarbeiter (w/m/d)

 

bzw. andere berufsfachliche Eignung für die beschriebene Tätigkeit

(in Teilzeit (82% Beschäftigungsumfang, aktuell 32 Wochenstunden)

 

Der aktuelle Dienstsitz ist in der Jugendhilfestation in Schlüchtern.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

 

  • Beratung/ Mediation in oder nach Trennungs-oder Scheidungsprozessen
  • Beratung von (hochstrittigen) Eltern und deren Kinder
  • Umgangsbegleitung von Kindern und deren Vater/Mutter nach längerem Kontaktabbruch sowie Kontaktanbahnung
  • Gruppenarbeit mit Kindern/Eltern
  • Erziehungsberatung von Familien
  • Netzwerkarbeit

 

Wir erwarten:

 

  • Eine berufsfachliche Eignung im Sinne der vorgenannten Ausschreibung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Erfahrung in der Beratung von Eltern und Kindern in oder nach Trennungsprozessen
  • Erfahrung im Bereich Erziehungs- und Familienberatung
  • Weiterbildung zur systemischen Beraterin, zum systemischen Berater
  • Belastbarkeit, Team- und Reflexionsfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse

 

Eine Weiterbildung in Mediation oder einem anderen konfliktmoderierenden Verfahren wäre vorteilhaft.

 

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen
  • Eine Vergütung  angelehnt den TVöD SuE 12
  • Regelmäßige Teamsitzungen, Intervision und Supervision,
  • Regelmäßige Fort-und Weiterbildungsangebote

 

Wir bitten um die Zusendung der Unterlagen in elektronischer Form bis zum 15.04.2021 und sichern zu, dass nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber gelöscht werden.

 

Für nähere Informationen steht die Fachbereichsleiterin, Frau Irmgard Schell zur Verfügung,

Telefon: 06051-911010 oder irmgard.schell@zkjf.de,.

 

Ihre Bewerbung adressieren Sie bitte an bewerbung@zkjf.de.

 

Stichwort: Erziehungsberatung 2021_01_05

Geschäftsstelle: ZKJF gGmbH, Dörnigheimer Straße 1, 63452 Hanau